Unsere Veranstaltungen

Jugendforum: Geh deinen Weg. Hep beraber!

bUm Umspannwerk Paul-Lincke-Ufer 21, Berlin, Berlin

Vor 60 Jahren, am 30. Oktober 1961, wurde das Anwerbeabkommen zwischen Deutschland und der Türkei unterzeichnet. In den folgenden Jahren kamen viele Menschen aus der Türkei nach Deutschland und haben hier eine Heimat gefunden – mittlerweile bereits in 3. oder 4. Generation. Seitdem hat sich viel getan: Zeit, ins Gespräch zu kommen! Welche Erfahrungen machen türkeistämmige […]

60 Jahre Migration – Solingen

LVR-Museum Solingen Merscheider Str. 289-297, Solingen, NRW

Die Stadt Solingen feiert zum Anlass des 60-jährigen Anwerbeabkommens zwischen Deutschland und Türkei eine mehrtägige und vielfältige Veranstaltungsreihe mit Fotoausstellungen, Filmvorführungen, Vorträgen, Lesungen und Musik. 30.10.2021 - 14.11.2021: Fotoausstellung "Drei Solinger Familien" 05.11.2021: Filmvorführung "Willkommen in Almanya", Cobra, Solingen 10.11.2021: Lesung Özlem Özgül Dündar, Cobra, Solingen

60 Jahre gemeinsam in Duisburg – Ein Archiv für alle?!

Stadtarchiv Duisburg Karmelplatz 5, Duisburg, NRW

Führung und anschließende Diskussion zu Quellen der Migrationsgeschichte im Stadtarchiv Duisburg, Teilnahme kostenfrei, Anmeldung erforderlich unter stadtarchiv@stadt-duisburg.de

Vom Gurbet zur Heimat – Filmvorführung „Willkommen in Almanya“

Cobra Kulturzentrum Solingen Merscheider Straße 77-79, Solingen, NRW

Das Anwerbeabkommen mit der Türkei, das am 30. Oktober 1961 unterzeichnet wurde, begünstigte die Entsendung von Arbeitskräften aus der Türkei nach Deutschland und gilt seither als wichtiger Bestandteil für die deutsch-türkischstämmigen BürgerInnen und Nachfolgegenerationen in Deutschland. Die Stadt Solingen, welche für ihre traditionelle Schneidewarenproduktion internationale Anerkennung genießt, profitierte ebenfalls von den neuen Arbeitskräften aus der […]

Filmvorführung: Gleis 11

IZ Duisburg (Internationales Zentrum) Flachsmarkt 15Duisburg,

In dem Dokumentarfilm "Gleis 11" des jungen Filmemachers Çağdaş Yüksel, berichten Männer und Frauen aus der ersten Generation der "Gastarbeiter" über ihr Leben in Deutschland. Mit dieser Dokumentation gibt Filmemacher Çağdaş den Menschen Gehör, die seit der ersten Stunde, also seit der Unterzeichnung der jeweiligen Anwerbeabkommen, in Deutschland leben.

60 Jahre Migration aus der Türkei: Postmigrantische Perspektiven

60 Jahre Migration aus der Türkei: Postmigrantische Perspektiven - Online-Vortrag mit Prof. Dr. Erol Yildiz Die Grundidee des Vortrages ist es, Geschichten aus der Perspektive und Erfahrung von Migration zu erzählen und dabei marginalisierte Erinnerungen sichtbar zu machen. Diese Lesart ist für eine postmigrantische Denkhaltung von zentraler Bedeutung. Es geht darum, Migrationsgeschichten der Arbeitszuwanderung aus […]

Gesundheit und Migration – Onlineveranstaltung

Wie hängen Gesundheit und Migration/Integration zusammen? www.facebook.com/60JahreMerhaba/live Türkeistämmige blicken auf eine Migrationsgesichte von 60 Jahren zurück, die wir als ZfTI mit Förderung der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) im Rahmen unseres Projektes "60 Jahre Merhaba" thematisieren. Ihre Geschichte begann mit der Anwerbung und mit einem Auswahlprozess, der u.a. Bilder von erniedrigenden Leibesvisitationen von durchnummerierten Menschen […]

Vom Gurbet zur Heimat – Lesung Özlem Özgül Dündar

Cobra Kulturzentrum Solingen Merscheider Straße 77-79, Solingen, NRW

Das Anwerbeabkommen mit der Türkei, das am 30. Oktober 1961 unterzeichnet wurde, begünstigte die Entsendung von Arbeitskräften aus der Türkei nach Deutschland und gilt seither als wichtiger Bestandteil für die deutsch-türkischstämmigen BürgerInnen und Nachfolgegenerationen in Deutschland. Die Stadt Solingen, welche für ihre traditionelle Schneidewarenproduktion internationale Anerkennung genießt, profitierte ebenfalls von den neuen Arbeitskräften aus der […]

Gleis 11 – Filmvorführung und Gespräch mit dem Regisseur Çağdaş Yüksel

UCI Kinowelt Düsseldorf Hammerstr. 29-31, Düsseldorf, NRW

Regisseur Çağdaş Yüksel hat sich mit dem Film Gleis 11 einen Traum erfüllt. Darin erzählt er die Geschichte der ersten Einwanderergeneration. Das Gleis 11 am Münchner Hauptbahnhof. Hier kam damals ein Großteil der sogenannten Gastarbeiter*innen in Deutschland an. Damals, das war zwischen 1955 und 1973. Um die Maschinerie des deutschen Wirtschaftswunders am Laufen zu halten, […]

Vortrag: 60 Jahre Migration aus der Türkei

Wissenschaftspark Gelsenkirchen Munscheidstr. 14, Gelsenkirchen, NRW

Die Anwerbephase zwischen 1960-1973 und ihre Auswirkungen auf die Gegenwart Yunus Ulusoy, Programmverantwortlicher Migration und Integration im grenzüberschreitenden Raum Deutschland-Türkei und Leiter des Projektes www.60jahre.merhaba.de wird am 11. November um 18.00 Uhr im Wissenschaftspark Gelsenkirchen einen Rückblick auf das Migrationsgeschehen zwischen der Türkei und Deutschland im Zuge der Gastarbeiter*-innenanwerbung geben. Sie begann vor 60 Jahren […]

Kostenlos

60 Jahre Merhaba in Gelsenkirchen: 60 Jahre Migration aus der Türkei: Die Anwerbephase zwischen 1960 –1973 und ihre Auswirkungen auf die Gegenwart

Wissenschaftspark Gelsenkirchen Munscheidstr. 14, Gelsenkirchen, NRW

Das Anwerbeabkommen hat nicht nur die aus der Türkei einwandernden Menschen und ihre Familien, sondern auch das Aufnahmeland Deutschland nachhaltig geprägt. Der Vortrag gibt einen Rückblick auf das Migrationsgeschehen zwischen der Türkei und der Bundesrepublik in den Anfangsjahren und diskutiert aktuelle Fragen von Zugehörigkeit, Identität und des städtischen Zusammenlebens in Gelsenkirchen. Vortrag: Yunus Ulusoy, Zentrum […]